Aktuelles

Freigabe des Modellflugplatzes,…

Der Modellflugbetrieb ist ab dem 22.Februar 2021 mit folgenden Einschränkungen wieder freigegeben:

  • Es gelten generell die vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln.
  • Dies gilt auch bei Lehrer-Schülerbetrieb.
  • Die Hütte darf nur von einer Person zum Eintrag ins Flugbuch und zum Laden der Akkus betreten werden.
  • Eintrag ins Logbuch ist Pflicht, bitte tragt auch die Uhrzeit mit ein, wann ihr am Platz ward .
  • Der Sitzbereich vor der Hütte ist gesperrt, ihr könnt euch aber Stühle aus der Hütte holen und euch im gebührenden Abstand zu setzen.
  • Sitzbereich vor der dem Vorbereitungsraum wird in entsprechende Zonen eingeteilt.
  • Vorbereitung der Modelle bitte am Zaun. Die Vorbereitungstische sind einzeln zu nutzen.
  • Geflogen werden darf nur zu zweit. Also auch Lehrerschüler. Gruppen verschiedener Haushalte im Abstand vom 5m.
  • Die Toilette bleibt gesperrt.
  • Parken bitte zur Grünwiese hin.

Ab drei Modellflieger ist ein Flugleiter zu stellen, der auch die Einhaltung dieser Maßnahmen beaufsichtigen sollte.

 

Auszug aus der Verordnung des Landes NRW

Was gilt für Freizeit- und Amateursport?

Der Freizeit- und Amateursportbetrieb ist grundsätzlich auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen unzulässig.

Ab dem 22. Februar 2021 wieder zulässig ist aber der Sport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes auf Sportanlagen unter freiem Himmel einschließlich der sportlichen Ausbildung im Einzelunterricht. Dies gilt beispielsweise für Sportplätze, Leichtathletikanlagen, Tennisplätze im Freien oder Golfplätze. Zwischen den verschiedenen Personen oder Personengruppen, die gleichzeitig Sport auf Sportanlagen unter freiem Himmel treiben dürfen, ist dauerhaft ein Mindestabstand von fünf Metern einzuhalten.
Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen, einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen, von Sportanlagen ist unzulässig.

Unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen sind auch Joggen, Walken und andere Sportarten außerhalb von Sportanlagen weiterhin zulässig.

 

Der Vorstand des MSC Marienmünster